Keine Versammlung ohne Registrierung – der Gottesdienstmanager macht´s einfach

Corona ist für alle eine Herausforderung – gerade bei Versammlungen in Räumen.

Neben ausgefeilten Hygienekonzepten spielt die DSGVO-konforme Erfassung der Teilnehmer*innen mit allen relevanten Daten eine entscheidende Rolle, um etwa bei einer nachträglich festgestellten Infektion schnell und lückenlos handeln zu können. Aber auch ohne Corona ist in vielen Fällen eine Registrierung zu einer Veranstaltung sinnvoll. Etwa wenn die Raumarchitektur oder bauliche Maßnahmen eine Teilnehmerbegrenzungen notwendig machen. Oder die manuelle Erfassung und Kontrolle zu zeitaufwändig und personalintensiv wird. Hier unterstützt der Gottesdienstmanager von CRMFIRST. Mit ihm können Sie schnell und zuverlässig eine Online-Registrierung für Ihre Veranstaltung umsetzen.

Warum Kirchen den Gottesdienstmanager nutzen:

  • Einfache Registrierung rund um die Uhr
  • Zuverlässig Abfrage aller relevanten Daten
  • Automatisierte Bestätigung der Anmeldung mit QR-Code
  • Anlegen von Wartelisten und automatisierte Information an Teilnehmer*innen
  • Listendruck aller Daten zur Weitergabe, z.B. an das Gesundheitsamt
  • Speicherung und Löschung gemäß EU-DSGVO-Vorgaben
  • Einlasskontrolle per QR-Code über mobile Endgeräte

Ihre Vorteile beim Einsatz vom Gottesdienstmanager:

  • Intuitiv zu bedienende Microsoft Dynamics 365 Plattform
  • Einfaches Gästemanagement für Gottesdienste und andere Versammlungen
  • Datenschutzkonform nach EU-DSGVO
  • Flexibel und individuell anpassbar
  • Zahlreiche Erweiterungsmöglichkeiten dank proSUITE-Lösungen

Individuelle Erweiterungen:

  • Kirchen- und Gemeindemitglieder DSGVO-konform und digital verwalten
  • Newsletter für Ihre Gemeinde aufsetzen und versenden
  • Spendenkampagnen planen und umsetzen
  • und vieles mehr

Mit dem Gottesdienstmanager für Microsoft Dynamics 365 bietet Ihnen CRMFIRST eine umfassende und leicht zu bedienende Lösung, um Gottesdienste nach den aktuellen Coronabestimmungen sicher und datenschutzkonform durchzuführen.

Der Gottesdienstmanager ist keine starre „Insel-Lösung“ sondern basiert auf der Microsoft Technologie-Plattform und kann über Zusatzmodule bedarfsorientiert erweitert werden. In der Basisversion ist er eine sehr gute Unterstützung, um Gottesdienste in der schwierigen Corona-Zeiten gemäß den Regularien durchzuführen. Darüber hinaus können zusätzliche Applikationen wie zum Beispiel Outlook und Teams integriert werden, um die Mitglieder-/ Gliederbetreuung zu optimieren und zu intensivieren.

Thorsten BleifeldGeschäftsführer und CTO der CRMFIRST GmbH

gottesdienstmanager

Jetzt anrufen

Geschäftszeiten: Montag–Freitag,
09:00–17:00 Uhr
+49 (69) 400 502 100

Kontakt anfordern

Lassen Sie sich von einem CRMFIRST-Experten beraten.

info (at) crmfirst.de

© 2020 CRMFIRST GmbH