proGDPR

Von der Erstellung eines Verfahrensverzeichnisses bis zur Erfassung einer Datenpanne: mit proGDPR haben Sie die Datenschutzanforderungen an Ihr Unternehmen jederzeit im Griff.

Mit proGDPR sind Sie in der Lage, den gestiegenen Anforderungen an den Schutz personenbezogener Daten gemäß der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Ihrem Unternehmen gerecht zu werden. proGDPR unterstützt Sie mit automatisierten Prozessen bei der Einholung von Einwilligungen zur Speicherung personenbezogener Daten von Interessenten und Kontakten sowie beim Management des Auskunftsrechts von Betroffenen, des Rechts auf Datenübertragbarkeit, des Rechts auf Löschen, des Rechts auf Vergessen und dem Widerspruchsrecht. Alarmierungen und Dashboards geben Ihnen die Transparenz für erforderliche Maßnahmen für Ihr Unternehmen.

Warum Kunden proGDPR einsetzen:

  • Omnichannel-Anfragen & Einwilligungs-Management
  • Verzeichnis der Speicherorte für personenbezogene Daten in Fremdsystemen
  • Tracking des Bearbeitungsstandes und Transparenz des Prozesses
  • Rollenorientierte Auswertungen
  • Eskalationsprozesse
  • Bot Service und Dynamics Portals

Ihre Vorteile beim Einsatz von proGDPR:

  • Management der Betroffenen-Anfragen in einem System
  • Management-Dashboards zur Darstellung der aktuellen Datensituation
  • Automatisiertes Benachrichtigungen/Eskalation
  • Skalierbare Lösung für beliebige Anzahl Anfragen
  • DV-Systeme Register zur Abbildung unterschiedlicher Speicherorte
  • Datenpannen Management

Mit proGDPR für Microsoft Dynamics 365 bietet Ihnen CRMFIRST die umfassende Lösung, um die mit der EU-Datenschutzgrundverordnung gesteigerten Rechte von Betroffenen zu managen und etwaige daraus resultierende Risiken aufzuzeigen und Maßnahmen anzustoßen.

Thorsten BleifeldGeschäftsführer und CTO der CRMFIRST GmbH

Jetzt anrufen

Geschäftszeiten: Montag–Freitag,
09:00–17:00 Uhr
+49 (69) 400 502 100

Kontakt anfordern

Lassen Sie sich von einem CRMFIRST-Experten beraten.

info (at) crmfirst.de

© 2018 CRMFIRST GmbH